Alexander Hofstätter

Intrapreneurship - Wie man sicher scheitert

Intrapreneurship ist ja bekanntlich das Unternehmertum im Unternehmen. Viele Unternehmen erkennen hier noch kein Potential. Von den übrigen Organisationen wird das Potential von „Ideenmärkten“ zwar erkannt, aber dann nur halbherzig und oberflächlich umgesetzt.

Deswegen nun fünf Tipps wie man sicher scheitert.

  1. Machen Sie überall im Unternehmen bekannt, dass das Unternehmen von nun an „unternehmerisch“ wird.
  2. Gründen Sie eine neue Unternehmenseinheit, die für die Entwicklung neuer Geschäftsbereiche verantwortlich ist. Beschränken Sie die Verantwortung auf diesen Bereich (natürlich um „Schwerpunkte zu setzen“).
  3. Holen Sie massenhaft Berater und Experten, die allen Mitarbeitern vorbeten, dass von nun an jeder nach neuen Geschäftsideen suchen sollte.
  4. Richten Sie mehrere Ein-Tages Gesprächsrunden fürs Top-Managment ein, in denen die Notwendigkeit diskutiert wird, unternehmerischer zu werden.
  5. Nehmen Sie keine Änderungen im Managment und Verhalten des Top-Managments vor.

Quelle: Block & MacMillan, 1993, Corporate Venturing: Creating New Businesses Within the Firm

› https://books.google.at/books/about/Corporate_Venturing.html?id=5rtswoFm3lEC